Search

Welche Antwort erhält Ihre Bewerbung?

Es gibt nur drei Antworten auf ein Design – ja, nein, und WOW”, sagte der berühmte Grafikdesigner Milton Glaser:

"There are three responses to a piece of design – yes, no, and WOW! Wow is the one to aim for."

Und diese hilfreich reduzierte, pointierte Aussage lässt sich gut auf Ihr Dossier übertragen. In diesem Sinne, wenn auch Ihre Bewerbung nur diese drei Optionen bietet:

Welche Antwort erhalten Sie von Rekrutierenden?


Nehmen Sie sich einen Moment Zeit um zu überlegen, wo Sie auf dieser Skala aktuell stehen. Welche ganz unmittelbare Reaktion lösen Sie aus mit Ihren Unterlagen, Ihrem Auftritt, Ihrer Bewerbungsstrategie?

  • Fehlen entscheidende Voraussetzungen für die Stelle, auf welche Sie nicht eingegangen sind, welche Sie nicht abgeklärt haben?

  • Haben Sie einfach dieselben Bewerbungsunterlagen geschickt wie schon zuletzt bei einer ähnlichen Bewerbung?

  • Haben Sie Pauschalaussagen und Floskeln gebraucht, eventuell wohlklingende Formulierungen abgeschrieben?

  • Sind gar noch Form- und Rechtschreibfehler enthalten oder ähnliche Unachtsamkeiten?

Dann landen Sie wohl bei “Nein”. Denn ja: Unachtsamkeiten sind erkennbar und lassen Rückschlüsse auf Ihre Motivation für die Stelle und Ihre Arbeitsweise zu.

Doch angenommen, Sie haben sich seriös vorbereitet. Gut recherchiert, auch über das Inserat hinaus, und die spezifischen Anforderungen der Stelle in Lebenslauf und Brief konkret beantwortet, Ihre Kompetenzen klar auf die Position ausgerichtet und aufgezeigt. Angenommen, Ihr Bewerbungsdossier beantwortet bereits die drei grundlegenden Fragen danach,

  • ob Sie qualifiziert sind, den Job auszuüben,

  • ob Sie motiviert sind für die Tätigkeit, und zwar nicht nur kurzfristig,

  • und ob man mit Ihnen zusammenarbeiten will?

Dann haben Sie den entscheidenden Schritt zu “Ja” gemacht. Doch dies reicht noch nicht aus.

Ein “Ja” ist nicht genug.


Denn ein “Ja” werden auch viele Mitbewerber/innen erhalten, die Ihre Bewerbungsunterlagen und Botschaften ebenso professionell wie Sie ausgearbeitet haben. Wie in untenstehendem Video treffend formuliert:

There is many people who could be “yes”.

Wenn Sie sich im Auswahlprozess der Rekrutierung abheben wollen und Ihre Bewerbung zum Favoriten unter den zahlreichen Dossiers werden soll, dann lautet die Frage, die Sie sich stellen müssen:

Was ist Ihr “Wow” Faktor?


Fällt es Ihnen schwer, diesen auf den Punkt zu bringen? Wir haben bewährte Techniken und Methoden für Sie, die Sie systematisch Ihre ganz persönlichen, wirkungsvollen Wow-Botschaften erkennen lassen. Und: Oft ist es für Aussenstehende schlicht und einfach leichter, das ganz Besondere, Einzigartige in Ihnen zu erkennen und für Sie sichtbar werden zu lassen!

Sind Sie froh über Unterstützung in Stellensuche und Bewerbungsprozess? Unsere JobCoaches sind Profis darin, aus einem “Ja” oder gar einem “Nein” ein “WOW” werden zu lassen. Einfach unverbindlich anfragen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!