Search

Ist Ihr Weiterbildungsprofil up to date?

Die Welt verändert sich momentan so schnell, dass klassische Schulungen und Personalentwicklungs-Massnahmen nicht ausreichen, um die arbeitsmarktliche Fähigkeit der Mitarbeitenden aufrecht zu erhalten. Unternehmen müssen zunehmend schneller im “Re- und Upskilling” sein, und Teams im agilen Lernen unterstützen. Dies beispielsweise durch folgende neuen Lernformate: WOL (Working Out Loud), Barcamps, Mentoring, Liberating Structures, Lean Coffees, Hackathons, Lerncommunities…

Allen diesen modernen Lernprozessen und -methoden ist gemeinsam, dass sie iterativ, kollaborativ und gleichzeitig individuell, inhaltsoffen und anpassungsfähig sind – und über Hierarchien hinweg gestaltet werden. Vielfach auch “mobile”, weil Mitarbeitende vor Ort, aus dem Home Office oder asynchron am Austausch teilnehmen. Das wird wiederum unterstützt von den neuesten online Tools, die ein zeit- und ortsunabhängiges Lernen ermöglichen: Zoom, MS Teams, Wooclap, Miro Board, Padlet, Mural, Slido, Kahoot etc.


Agiles Lernen wird zur Zukunft der beruflichen Weiterbildung.

Was heisst das für Sie?


Wenn Sie sich bei einem Unternehmen bewerben, zeigen Sie auf, dass Sie für die Zukunft gewappnet sind!

  • Machen Sie sichtbar, welche agilen Weiterbildungsformate Sie nutzen. Sei das in Ihrem online Profil, in Ihrem Lebenslauf, oder im Vorstellungsgespräch. Geben Sie, wo relevant, durchaus auch diese neuen (nicht zertifizierten) Lerngefässe an, wenn Sie diese nutzen. Lernkompetenz ist und bleibt unter den wichtigsten “Future Skills”. Nur wer in der Lage ist, sich laufend neues Wissen und neue Fähigkeiten anzueignen, bleibt im Arbeitsmarkt attraktiv.

  • Nutzen Sie agile Lernangebote, um sich weiterzubilden! Testen Sie die zahlreichen, vielfach kostenfreien online Lernformate, um sich zukunftsrelevante Skills anzueignen und Ihr Profil im Arbeitsmarkt attraktiv zu halten. So können Sie Wissenslücken schliessen, Ihr Profil aktuell und Ihren Marktwert hoch halten.


Sind Sie up-to-date mit Ihren Weiterbildungen? Agile Lernangebote bieten Ihnen einfach zugängliche, zukunftsweisende Möglichkeiten, Ihr Fachwissen auf neuesten Stand zu bringen und Ihre Lernkompetenz aufzuzeigen.

Wünschen Sie sich Unterstützung für gute berufliche Zukunftsperspektiven?

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme!


Und was heisst das für uns?


Seit einigen Jahren prägt agiles Lernen unsere Kursdidaktik. In unserem Fachbereich sind wir Pioniere. Um unsere Mitarbeitende in der Agilität zu unterstützen, beziehen wir sie in den Lernprozess ein, finden gemeinsam die nächsten Schwerpunkte, Gefässe, Tools und Frequenzen für unsere Weiterbildung.

  • In unserem wöchentlichen, virtuellen “Voneinander Lernen” des Teams in Zürich beispielsweise, kommen immer wieder andere Expert/innen aus unserem Team zu Wort, und ein lebendiger Wissenstransfer findet statt.

  • Mentoring wird künftig zu einem neuen Fix-Bestandteil unseres Onboarding-Prozesses.

  • Für all unsere online Sessions (im Team und mit Kund/innen) arbeiten wir mit virtuellen Boards für kollaborative Inhaltserarbeitung.

  • In interaktiven Umfragen holen wir aktuelle Trends und Themen ab und sind im pro-aktiven Austausch mit der Wirtschaft.

  • Und Barcamps haben wir bereits 2018 in unseren Kurskonzepten integriert.


Agiles, zeitgemässes Lernen ist für uns firmenintern ebenso wie in der Gestaltung unserer Bildungs- und Coachingangebote unser Credo.

Kurz: Wir bleiben für Sie am Ball in Sachen innovativer Gestaltung von Bildungsangeboten und Arbeitsmarkt-Skills!

Und wer in diesem Umfeld mitarbeiten möchte, ist herzlich eingeladen, sich bei uns zu bewerben!